Klein Oschersleben. Alljährlich in der Vorweihnachtszeit lädt die Kindertagestätte Bodespatzen zum Oma-Opa-Tag ein. Daraus ist inzwischen ein echter Familiennachmittag geworden, denn auch die Eltern der jüngsten Klein Oschersleber lassen sich diesen Nachmittag und wichtigen Höhepunkt im Kindergartenalltag nicht entgehen.

Auch in diesem Jahr startete der Nachmittag im weihnachtlich geschmückten Gemeindesaal mit dem Programm der Jungen und Mädchen. Sie hatten Lieder, Gedichte, ein kleines "Theaterstück" und Tänze für Eltern und Großeltern vorbereitet. Hannes Gildemeister spielte ein Stück auf der Flöte.

Nach dem Beifall folgte eine weitere Aktion des Familiennachmittags, die inzwischen zu einer kleinen Tradition wurde. Alljährlich studieren die Eltern für ihre Kinder und den Großeltern ein Theaterstück ein. In diesem Jahr wurde "Hänsel und Gretel" gespielt. Die Kulissen konnten zum Teil aus dem Vorjahr genutzt werden. Beim Gestalten des Pfefferkuchen-Hauses hatten die Kinder zum Teil sogar mitgeholfen.

Kinder hatten Freude an Eltern auf der Bühne

In jedem Fall hatten die Eltern viel Spaß und die Jungen und Mädchen ihre helle Freude an den schauspielernden Eltern. Am Ende wurde gemeinsam das Lied von "Hänsel und Gretel" von Groß und Klein gesungen.

Kinder, Eltern und Großeltern ließen sich zu guter Letzt den selbst gebackenen Kuchen schmecken.

Bilder