Wormsdorf (rsh) l Die Darts-Weltmeisterschaft als zelebriertes Zielwurfereignis zum Jahresübergang liegt wenige Tage zurück - und auch in Wormsdorf kommt es in dieser Zeit immer zum großen Showdown einer langen Saison. Die hauseigene Werferliga der örtlichen DRK-Begegnungsstätte, "Dart-Drabe-Cup" genannt, bittet die Besten des Jahres 2011 zum finalen Turnier - besser gesagt: zu den finalen Turnieren. Denn gespielt wird traditionell getrennt in zwei Disziplinen, denen jeweils ein eigener krönender Abschluss gebührt.

Den Anfang macht am heutigen Sonnabend das "Highscore"-Finale (18 Uhr), es folgt am Sonntag, 15. Januar, die Siegerermittlung im "Cricket" (18 Uhr). Gejagter Mann heute Abend ist der Klein Wanzleber Endro Hoppe, der in den vergangenen drei Jahren im Punktesammeln nicht zu schlagen war. Er geht zwar "nur" als Jahresdritter ins Finale, hat aber deutlich weniger Monatsturniere - eine Art Qualifikation für den Saisonhöhepunkt - mitgespielt als die vor ihm platzierten Guido Fellgiebel und Mike Bergeest. Es dürfte also spannend werden, zumal noch fünf weitere Werfer ein Wörtchen mitreden.