Vienenburg/Wernigerode (im) l Ein 30-Jähriger hat am Sonntag gegen 4.40 Uhr auf der A 395 bei Vienenburg plötzlich seinen Pkw Ford Mondeo gewendet und ist als Geisterfahrer kilometerlang in der Gegenrichtung unterwegs gewesen. Nach Polizeiangaben konnte der Mann zu Hause in Wernigerode gestellt werden. Er hatte laut Vortest 1,32 Promille Alkohol intus. Gegen ihn wird wegen Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt.