Haldensleben (il) l Ab sofort können Vereine, Stiftungen, kulturelle und wissenschaftliche Einrichtungen sowie Religionsgemeinschaften im Landkreis Börde ihre Anträge zur Beseitigung der Hochwasserschäden beim Landesverwaltungsamt stellen. Bereits seit Donnerstag sind außerdem die Antragsformulare für Kommunen online zu finden. Auf der Startseite des Landesverwaltungsamtes (www.landesverwaltungsamt.sachsen-anhalt.de) stehen die Antragsformulare, begleitende Informationen und Ansprechpartner zur Verfügung. Eine Antragstellung ist bis zum 30. Juni 2014 möglich. Der Präsident des Landesverwaltungsamtes Thomas Pleye sicherte den Vereinen eine zügige Antragsbearbeitung zu. Dafür hat das LVwA um personelle Verstärkung gebeten.