Zielitz (bst). Alle Mitglieder des Bergmannsvereins "Scholle von Calvörde" sind zum nächsten Vereinsabend herzlich eingeladen. Die Veranstaltung beginnt am Mittwoch, dem 3. November, um 19 Uhr im Vereinsheim in Zielitz.

An diesem Abend wird Diplom-Physiker Klaus-Jürgen Fritz einen Musik-Diaton-Vortrag über den früheren Bergbau im Harz halten. In seiner unterhaltsamen und lehrreichen Reportage werden Untertagaufnahmen aus aufgelassenen Bergwerken im Raum Clausthal-Zellerfeld, Südharz, Mansfeld und Elbingerode gezeigt.

Zur Veranstaltung sind nicht nur die Mitglieder des Bergmannsvereines, sondern auch Mitarbeiter aus dem Kaliwerk Zielitz und interessierte Bürger herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei.

Im Anschluss an den etwa 90-minütigen Vortrag gibt es noch Informationen zu den nächsten Vorhaben im Verein, beispielsweise zur Barbara-Feier. Der Bus für die Vereinsmitglieder aus Wolmirstedt fährt um 18.45 Uhr ab Total-Tankstelle.