Wolmirstedt (kl). Das Wetter war gestern nass und frostig. Und in den Vormittagsstunden setzte auch noch leichter Schneefall ein. Das heißt, es war glatt auf den Straßen und Gehwegen. In der Stadt wurde umgehend reagiert. Mitarbeiter des Wirtschaftshofes waren in den Vormittagsstunden mit Technik und Streugut unterwegs, um die Gehwege vom Schnee zu beräumen.

Auch wenn gestern leichtes Tauwetter einsetzte, der Winter bleibt uns erhalten. Das Wetter im Flachland ist laut Wetterdienst nämlich weitgehend frostig. Damit nicht genug. Es ist mit weiterem Schnee zu rechnen. Eine durchgreifende Milderung ist also damit nicht in Sicht.