"33 – 3 von hinten, 3 von vorn – vieles nahmen wir auf’s Korn!" ist das Motto der Jubiläumssession des Carneval Clubs "Rot-Weiß" Zerbst (CCZ). An diesem Sonnabend geht es los.

Zerbst. Am morgigen Sonnabend, dem 13. November, um 11.11 Uhr kommt der Zerbster Bürgermeister garantiert wieder in Bedrängnis. Aller Widerstand wird Helmut Behrendt aber wohl auch in diesem Jahr gar nichts nützen – die Karnevalisten mit dem Prinzenpaar Martin I. und Tina I. werden ihm den Rat-hausschlüssel ab- und die närrische Herrschaft bis zum Aschermittwoch übernehmen.

Bevor es zum Showdown auf der Schloßfreiheit kommt, bei dem der Bürgermeister-Auftritt in jedem Jahr mit Spannung erwartet wird, starten die Zerbster Karnevalisten zunächst traditionell zu einem Umzug durch die Stadt. Start ist um 10 Uhr auf dem Markt. Über die Brüderstraße und die Wolfsbrücke geht es zunächst zum Zwischenstopp beim Griechen auf der Breite, wo es schon ein bisschen Aktion geben wird.

Am Sonnabendabend lädt der Carneval Club "Rot-Weiß" Zerbst zur ersten Prunksitzung der karnevalistischen Jubiläumssession in die Friesenhalle ein. Beginn für das nagelneue Programm ist um 19.30 Uhr.

Einige Karten werden noch an der Abendkasse erhältlich sein.

Die nächsten Prunksitzungstermine des Zerbster Karnevals liegen dann alle im kommenden Jahr.