Zerbst (mfe) l Der nächste Sachsen-Anhalt-Tag findet vom 6. bis 8. Juli in Dessau unter dem Motto "ideenreich bärenstark" statt. Aufgerufen sind nun Vereine, Verbände, Einrichtungen und gewerbliche Teilnehmer, die sich im Regionaldorf "Anhalt-Dessau-Wittenberg" beim großen Festumzug auf der Regionalbühne und auf den großen Medienbühnen präsentieren wollen.

"Wir versuchen bereits ein Kostüm für den Roland zu bekommen", erläutert Bernd Adolph, Vorsitzender der Zerbster Rolandbrüder. Die etwa zwölfköpfige Gruppe wird beim großen Umzug des Sachsen-Anhalt-Tages wieder dabei sein und ihren "Roland" als Fußtruppe begleiten. Wer als Roland laufen wird, entscheiden die Brüder kurz vorher, diese Ehre wird reihum immer einem Anderen zuteil. Auch beim Förderverein Katharina II. hat man den Tag bereits jetzt im Blick. "Wir werden uns wieder kostümieren und vielleicht auch eine Kutsche besorgen", sagt die Vorsitzende Tetyana Nindel. Einen ersten Höhepunkt gibt es vereinsintern bereits im Mai. Aus einer Reihe von Schülerinnen wird eine Darstellerin für die Rolle der Prinzessin Sophie ausgewählt. Bereits jetzt lägen einige Bewerbungen vor, berichtet Nindel. Die Gewinnerin wird dann beim Sachsen-Anhalt-Tag dabei sein.

Alle weiteren Gruppen, die noch Bewerbungsunterlagen für eine Teilnahme benötigen, können sich an Hans-Ulrich Reisbach oder Annett Freudenreich vom Wirtschaftsentwicklung- und Tourismusamt des Landkreises wenden mit Sitz Am Flugplatz in Köthen. Bewerbungen per E-Mail sind auch möglich: hans-ulrich.reisbach@anhalt-bitterfeld.de oder annett.freudenreich@anhalt-bitterfeld.de.

Die Anmeldeunterlagen können als Datei unter www.anhalt-bitterfeld.de heruntergeladen werden. Alle Anträge müssen bis zum 20. Januar 2012 beim Wirtschaftsentwicklungs- und Tourismusamt des Landkreises sein.