Zernitz/Kuhberge (fr) l Die ersten Hürden für einen Solarpark in der ehemaligen Kiesgrube Kuhberge sind genommen. Am Donnerstagabend hat der Ortschaftsrat die notwendigen Beschlüsse befürwortet. Das Projekt muss noch vom Bau- und Stadtentwicklungsausschuss und dem Stadtrat abgesegnet werden. Jedoch zeigten sich gleich verschiedene Probleme bezüglich der Kiesgrube. Geplant sind aufgeständerte Solarmodule auf einer Fläche von 7,7 Hektar in der ehemaligen Kiesgrube.