Magdeburg (ri) l Zur nächsten Ausgabe des "Studium Schnupperale" sind Schülerinnen und Schüler von 13 bis 16 Jahren am kommenden Montag, 28. Januar, an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg (OVGU) willkommen. Der Maschinenbauer und Elektroauto-Experte Dipl.-Ing. Gerd Wagenhaus von der Fakultät für Maschinenbau erläutert, welche Auswirkungen Elektroautos auf unsere mobile Zukunft haben: kein Lärm, kein Motorengeräusch, kein Gestank, sondern Stille, Windgeräusche und Vogelgezwitscher auf den Straßen der Stadt. Aber: Wie weit kommen wir mit dem Strom, wie teuer wird eine Urlaubsfahrt, wo kann ich auftanken? Geboten werden bei dieser Veranstaltung viele Experimenten und der Blick in ein echtes Elektroauto.

Beginn der anderthalbstündigen kostenlosen Veranstaltung ist am Montag um 17 Uhr. Treffpunkt ist auf dem Campus am Universitätsplatz 2 an der Halle 11.1, hinterer Eingang. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Das "Studium Schnupperale" ist eine Veranstaltungsreihe, die die erfolgreiche Kinder-Uni Magdeburg für Jugendliche fortführt und die Chance eröffnet, faszinierende Themengebiete der Wissenschaft und ein wenig Uni-Atmosphäre zu erleben. Die Veranstaltungen finden regelmäßig jeweils am letzten Montag des Monats statt (am vorletzten, wenn der letzte Montag ein Feiertag ist).

Termine und Themen unter www.schueler.uni-magdeburg.de im Internet.