1841 wurde die Brauerei in der Neuen Neustadt von Albert und Hermann Wernecke gegründet.

1937 wurde der Diamant in Verbindung mit der Marke "Diamant Bier" als patentrechtlich geschütztes Markenzeichen eingetragen.

Nach dem Ende des 2. Weltkrieges wurde die Produktion als nunmehr"Volkseigener Betrieb" wieder aufgenommen. Nach zahlreichen Modernisierungen avancierte die Brauerei zum Kernbetrieb des Getränkekombinates.

Im August 1994 wurde in der Diamant-Brauerei vorerst das letzte Bier gebraut.

Seit 2006 führt die kleine Privatbrauerei die große Tradition in Neustadt fort.