NeueNeustadt l Am Samstag, 24. August spielt die Magdeburger Band Me & Mr. Fox um 22 Uhr im Moritzhof im Rahmen des Festivals "Me gusta la música". Für uns ein Grund mehr, euch die vier Musiker vorzustellen.

Die Sängerin Saskia Fischer macht seit 2004 Musik und lieh ihre Stimme schon vorher der Band "Me & Mr. Jones". Jetzt ist die 24-jährige Psychologin mit drei weiteren Musikern als "Me & Mr. Fox" unterwegs.

Einer ihrer Bandkollegen ist Jan Frömert. Beide spielen im Orchester. Der 25 Jahre alte Maschinenbaustudent hatte den Drang Musik zu machen und begann frühzeitig Gitarre zu spielen und übernimmt in dieser Formation den Kontrabass. Auch er war bereits zuvor mit Matthias Buchholz musikalisch am Experimentieren. Der 31-jährige Musikpädagoge ist Schlagzeuger und Pianist. Komplett wird das Quartett mit dem 25 Jahre alten Henrik Rudolf. Mit Gitarre und Banjo vervollständigt der Mechatronikstudent die Band. Seit Dezember letzten Jahres spielen sie in dieser Formation. Die Magdeburger Band macht "Akustik-Rock-Pop", wie Sängerin Saskia ihre Musik beschreibt. Hier könnt ihr Musik mit den Einflüssen aus allen Stilrichtungen mit akustischen Instrumenten hören.

Freut euch auf eine bunte Mischung von Jazz, Rock, Pop und Klassik. Das hört sich nach selbst gemachter Musik an. Eine eigene CD hat die Band noch nicht. "Aufnahmen in Eigenregie sind ab September in Planung", informiert Saskia.

Ihren Proberaum hat die Band auf dem Moritzhof, da ist es naheliegend, hier auch ein Konzert zu spielen. Jetzt sind sie am 24. August um 22 Uhr zu hören.

Wer leider keine Zeit hat, kann beim nächsten Auftritt am 21. September der Musik lauschen. Da sind die vier live zu sehen bei der Magdeburger Kulturnacht in den Gruson Gewächshäusern. Der Eintritt ist übrigens frei.

www.facebook.com/MeandMrFox