Osterwieck/Friesenheim (ri) l Der Vorsitzende des sachsen-anhaltischen Landesschülerrates, Fernando Will vom Fallsteingymnasium Osterwieck, ist jetzt auch auf Bundesebene aktiv: Auf der 23. Plenartagung der Bundesschülerkonferenz im baden-württembergischen Friesenheim wurde er zum Stellvertreter in den Vorstand gewählt. In der Bundesschülerkonferenz tauschen sich die Landesschülervertretungen aus ganz Deutschland aus. In Zukunft soll die Bundesschülerkonferenz in einen offenen Dialog mit allen an der Bildung beteiligten Partnern treten. Insbesondere streben die Schüler einen "beratenden Austausch auf Augenhöhe mit der Kultusministerkonferenz" an, heißt es in einer Erklärung.