In einer Woche ist Heiligabend. Wer noch keinen Weihnachtsbaum hat, muss sich keine Sorgen machen, die Auswahl ist immer noch riesig. Die Volksstimme gibt Tipps zum Aufstellen des Baumes im Wohnzimmer.

Frohe Kunde für Verbraucher: Nachdem die Preise für Weihnachtsbäume in den vergangenen Jahren stark angestiegen waren, bleiben die Kosten zum Weihnachtsfest 2011 in einem vergleichbaren Rahmen wie im Vorjahr. :"Die Schmerzgrenze für Verbraucher in Sachsen-Anhalt liegt bei 30 Euro für einen frischen Weihnachtsbaum", so Michael Schenk, Referent für Pressearbeit im Landwirtschaftsministerium Sachsen-Anhalt. "Da der Sommer sehr regnerisch war, konnten die Bäume gut gedeihen", so Schenk.

Der Trend zur Nordmanntanne ist in Deutschland ungebrochen. Der Marktanteil dieser Baumart nimmt auf 80 Prozent zu. "Auch in unserem Bundesland liegt die Nordmanntanne ganz klar auf Platz 1, sie erobert seit 1990 das Herz der Sachsen-Anhalter", erläutert Michael Schenk.

Lesen Sie mehr auf der Ratgeberseite der Sonnabendausgabe Ihrer Volksstimme!