Das Baugewerbe in Sachsen-Anhalt sieht dem kommenden Jahr "verhalten optimistisch" entgegen. 2011, so schätzt der Arbeitgeberverband die Lage ein, "war ein tendenziell gutes Jahr". Der Wohnungsbau in Sachsen-Anhalt war in diesem Jahr die Stütze des hiesigen Baugewerbes – und wird es in den kommenden Monaten wohl auch bleiben. Stabil hohe Umsätze, unverändert hohe Auftragseingänge und Baugenehmigungen, deren Zahl deutlich über dem Vorjahr liegt – die Auftragsbücher der hierzulande vielen kleinen Baubetriebe werden zu einem großen Teil von Häuslebauern gefüllt.

Lesen Sie mehr in der Mittwochausgabe Ihrer Volksstimme!