Wesley Snipes (48), US-Schauspieler ("Blade"), muss Weihnachten hinter Gittern verbringen. Ein Richter hat seinen Antrag abgelehnt, die dreijährige Haftstrafe wegen Steuerhinterziehung erst am 6. Januar anstatt bereits morgen anzutreten, wie die Internetseite "TMZ" unter Berufung auf Gerichtsunterlagen berichtete. Der 48-Jährige habe sein Anliegen damit begründet, dass er vier minderjährige Kinder habe. Der Richter war aber der Ansicht, dass Snipes seit der Verurteilung 2008 genug Zeit hatte, sich auf die Haft vorzubereiten. (dapd)