Max Giermann (35), Parodist ("Switch Reloaded"), will sich Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg "noch mal vorknöpfen". "Er hat immer so etwas Joviales, dieses betont Lässige, wenn er am Rednerpult steht", sagte Giermann dem Magazin "Playboy". Mit seiner bisherigen Parodie auf den Politiker sei er noch nicht ganz zufrieden. Giermann übernimmt teilweise unbewusst die Ticks der von ihm parodierten Prominenten, so fummele er auf der Bühne etwa am Jackett wie Stefan Raab. (dapd)