Winzer Joachim Weber aus Edenkoben in Rheinland-Pfalz ist eher ein ruhiger Typ - der Orkan, der seinen Namen trägt, brachte gestern hingegen viel Chaos. Dass das Tief seinen Namen bekam, sei ein Geschenk seiner Frau zur Silbernen Hochzeit gewesen, sagte Weber. Mit gemischten Gefühlen sehe er nun, dass sich das Tief zum veritablen Orkan entwickelt habe. "So stürmisch bin ich nicht." Seine Frau habe im Radio von der Möglichkeit erfahren, Namens-Patenschaften für Tiefs und Hochs zu erwerben. Da in diesem Jahr die Tiefdruckgebiete männliche und die Hochdruckgebiete weibliche Vornamen haben, sei nur ein Tief infrage gekommen.(dpa)