Sinéad O\'Connor (45), Sängerin, hat sich Heiligabend von Ehemann Barry Herridge getrennt - nach nur 16 Tagen Ehe. Das Paar hatte am 8. Dezember in Las Vegas geheiratet. Mitverantwortlich für das schnelle Aus sei, so O\'Connor,auch ihr Verhalten, als sie in der Hochzeitsnacht nach Marihuana Ausschau gehalten habe. "Mein Ehemann war durch diese Erfahrung extrem verletzt", so die Sängerin. "Er ist ein wundervoller Mann. Ich liebe ihn sehr. Es tut mir so leid, dass ich nicht eine normalere Frau bin." (dpa)