Hannover (dpa) - Die Digitalmesse Cebit (11. bis 15. Juni) hat am Dienstag ihre Tore fürs breite Publikum geöffnet. Zum Auftakt begann Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) seinen Eröffnungsrundgang durch die Hallen der komplett neu ausgerichteten Veranstaltung.

Am Vortag hatte es bereits einen Konferenztag zum Auftakt gegeben. Im Fokus der Veranstaltung stehen Trends rund um künstliche Intelligenz, humanoide Roboter und autonomes Fahren. Die Veranstalter rechnen mit rund 2800 Ausstellern aus 70 Ländern. Seit 1986 fand die Cebit jährlich im Frühjahr vier Wochen vor der Hannover Messe statt.

Zum neuen Konzept der Cebit