Pyeongchang (dpa) - Eisschnellläufer Nico Ihle ist auf seiner Paradestrecke über 500 Meter ohne die erhoffte Olympia-Medaille geblieben und wurde nur Achter. Den Olympiasieg holte Havard Lorentzen aus Norwegen. Silber sicherte sich Cha Min Kyu aus Südkorea, Bronze ging an Gao Tingyu aus China.