Pyeongchang (dpa) - Schlussläuferin Marit Björgen hat die favorisierten Frauen aus Norwegen auf der Zielgeraden zum Langlauf-Olympiasieg geführt. Silber ging an die Schwedinnen um Skiathlon-Siegerin Charlotte Kalla. Bronze sicherten sich die olympischen Athletinnen aus Russland.