Pyeongchang (dpa) - Schweden und Gastgeber Südkorea bestreiten das Finale der Curling-Frauen bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang.

Die Schwedinnen setzten sich in der Vorschlussrunde gegen Großbritannien mit 10:5 durch, die Südkoreanerinnen schalteten Japan mit 8:7 nach einem Extra-End aus. Das Spiel um Gold findet am Sonntag statt, die Britinnen und die Japanerinnen kämpfen am Samstag um Bronze.

Schwedische Frauen-Teams holten bereits zwei Mal Olympia-Gold, Südkorea hat bislang noch keine Curling-Medaille gewonnen. Die favorisierten kanadischen Frauen waren in Südkorea früh ausgeschieden und blieben erstmals seit 20 Jahren ohne Edelmetall. Sie hatten in Sotschi Gold gewonnen.

Informationen des IOC

Olympische Wettkampfstätten

Deutsche Olympia-Mannschaft

Termine und Ergebnisse

dpa-Twitterlisten zu Olympia

Crowdtangle zu Olympia-Themen bei Social Media

Ergebnisse früherer Olympischer Spiele