Pyeongchang (dpa) - Kanadas Curling-Männer sind erstmals seit der Wiederaufnahme der Sportart ins olympische Programm 1998 ohne Medaille geblieben. Im Spiel um Bronze unterlag das Team um Skip Kevin Koe in Pyeongchang den Schweizern um Skip Peter de Cruz mit 5:7.

Im Kampf um Gold treffen am Samstag Kanadas Halbfinal-Bezwinger USA und die Schweden aufeinander. Männer-Teams aus Kanada hatten bei den vergangenen drei Winterspielen triumphiert. Auch die kanadischen Frauen waren in Südkorea früh ausgeschieden und blieben ebenfalls erstmals seit 20 Jahren ohne Edelmetall.