Diepholz

150.000 Euro Schaden bei Wohnungsbrand

Von dpa Aktualisiert: 05.07.2022, 22:53

Bassum - Bei einem Wohnungsbrand in Bassum (Landkreis Diepholz) ist ein Schaden in sechsstelliger Höhe entstanden. Wie die Polizei mitteilte, brach das Feuer am Sonntagabend in einer Wohnung im Obergeschoss eines Wohn- und Geschäftsgebäudes aus. Diese sei nicht mehr bewohnbar. Die Feuerwehr konnte laut Polizei zwar verhindern, dass sich die Flammen auf andere Teile des Gebäudes ausbreiten, durch die Löscharbeiten sei aber eine Wohnung im Dachgeschoss beschädigt worden. Insgesamt schätzt die Polizei den entstandenen Schaden auf 150.000 Euro. Verletzt wurde den Angaben zu Folge niemand. Die Brandursache war zunächst unklar.