AufgespießtHat die Post keine Lust mehr auf Post?

Nachdenken über Ausstieg aus Brief-Geschäft / Vorbild für andere Dienstleister?

Von Axel Ehrlich Aktualisiert: 24.01.2023, 17:11
Briefe waren immer das Rückgrat der Post. Zwischenzeitlich hatte das Unternehmen offenbar keine Lust mehr.
Briefe waren immer das Rückgrat der Post. Zwischenzeitlich hatte das Unternehmen offenbar keine Lust mehr. Foto: dpa

Nach Recherchen der Kollegen von der „Welt“ spielen die Verantwortlichen bei der Post mit dem Gedanken, sich aus dem Briefgeschäft teilweise oder ganz zurückzuziehen. Teil des Planspiels sei, die Pflicht zur flächendeckenden Zustellung an den Staat zurückzugeben. Juristisch alles schon geprüft, kann man machen.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.