AufgespießtUS-Touristen schnappen Kretschmann die Erstfahrt weg

Amerikaner sind aus Versehen die ersten Passagiere auf der neuen Schnellbahntrasse Wendlingen - Ulm

Von Siegfried Denzel 10.12.2022, 07:00
Trotz offizieller Eröffnungsfahrt gestern nur zweiter Sieger:  Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried  Kretschmann (vorne).
Trotz offizieller Eröffnungsfahrt gestern nur zweiter Sieger: Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (vorne). Foto: dpa

Eisenbahn-Schmach im Schwabenland: Eigentlich wollte Ministerpräsident Winfried Kretschmann gestern als erster Fahrgast die neue Schnellbahnstrecke unter der Schwäbischen Alb hindurch testen – bevor ab dem Fahrplanwechsel morgen auch jeder Otto Normalpassagier die milliardenschweren Tunnel- und Brückenbaukünste der Ingenieure er- und durchfahren darf. Doch Kretschmanns Jungfernfahrt war keine mehr: Weil sich drei US-Touristen vorgedrängelt haben.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.