Verkehr

Auto kracht in Betonwand: Drei Schwerverletzte

Von dpa 25.09.2021, 10:42 • Aktualisiert: 27.09.2021, 08:12
Blaulicht und der Hinweis „Unfall“ leuchten auf dem Dach eines Polizeiwagens.
Blaulicht und der Hinweis „Unfall“ leuchten auf dem Dach eines Polizeiwagens. Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Lahnstein - Ein Auto ist in der Nacht zu Samstag in Lahnstein (Rhein-Lahn-Kreis) von der Straße abgekommen und frontal gegen eine Betonwand gekracht. Alle drei Insassen des Kleinwagens wurden schwer verletzt. Die 26 Jahre alte Fahrerin war nach Angaben der Polizei nach einer langen Geraden vermutlich zu schnell in eine Linkskurve gefahren. Das Auto kam nach rechts von der Fahrbahn ab, wo es gegen die Wand prallte. Die Verletzten mussten von der Feuerwehr aus dem Wrack befreit und in Kliniken gebracht werden.