Unfälle

E-Scooter-Fahrer lebensgefährlich verletzt

Von dpa 19.09.2021, 09:19 • Aktualisiert: 20.09.2021, 23:01
Während einer Unfallaufnahme spiegelt sich der Schriftzug „Unfall“ auf dem Dach eines Polizeiwagens.
Während einer Unfallaufnahme spiegelt sich der Schriftzug „Unfall“ auf dem Dach eines Polizeiwagens. Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Hamburg - Ein E-Scooter-Fahrer ist am frühen Sonntagmorgen bei einem Unfall in Hamburg-Bramfeld verunglückt. Der Mann habe lebensgefährliche Kopfverletzungen erlitten, sagte ein Polizeisprecher. Er sei von einem Notarzt ins Krankenhaus gebracht worden. Weitere Unfallbeteiligte gab es nicht.