Leute

Erntekönigin und Co: Weil empfängt Niedersachsens Majestäten

Von dpa 17.09.2021, 16:53 • Aktualisiert: 18.09.2021, 22:03
Ministerpräsident Stephan Weil (SPD).
Ministerpräsident Stephan Weil (SPD). Julian Stratenschulte/dpa/Archivbild

Hannover - Sie werben als Majestäten etwa für Kartoffeln, Rhododendron oder Erdbeeren: Repräsentantinnen und Repräsentanten niedersächsischer Spezialitäten sind am Freitag von Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) in Hannover empfangen worden. Er begrüßte im Gästehaus der Landesregierung 19 Königinnen, zwei Könige und acht Prinzessinnen, wie die Staatskanzlei mitteilte. Seit einigen Jahren empfängt der Ministerpräsident die überwiegend jungen Frauen, die für ein regionales Produkt oder eine Region werben. Kartoffeln sind im Agrarland Niedersachsen ein wichtiger Faktor. Fast die Hälfte der deutschen Anbaufläche liegt zwischen Harz und Nordsee.