Literatur

Hermann wird mit Rheingau Literatur Preis ausgezeichnet

Von dpa 17.09.2021, 17:38 • Aktualisiert: 18.09.2021, 22:03
Die Schriftstellerin Judith Hermann auf der Buchmesse Frankfurt.
Die Schriftstellerin Judith Hermann auf der Buchmesse Frankfurt. Susannah V. Vergau/dpa/Archivbild

Oestrich-Winkel - Die Autorin Judith Hermann wird heute für ihren aktuellen Roman „Daheim“ mit dem Rheingau Literatur Preis ausgezeichnet. Dieser ist mit 11 111 Euro und 111 Flaschen Rheingauer Riesling verbunden, wie das Rheingau Musik Festival in Oestrich-Winkel mitteilte. Die in Berlin lebende Hermann sei eine „literarische Zauberkünstlerin“, erklärte die Jury. „Sie nimmt die Fantasie des Lesepublikums gefangen und eröffnet ihr gleichzeitig ungeahnte neue Möglichkeiten.“ Die 1970 geborene Autorin wurde bereits mit zahlreichen Preisen geehrt, darunter dem Kleist-Preis und dem Friedrich-Hölderlin-Preis.

Der Rheingau Literatur Preis wird in diesem Jahr zum 28. Mal vergeben. Zu den bisherigen Preisträgern zählen unter anderem Bodo Kirchhoff, Robert Gernhardt, Ursula Krechel und Sten Nadolny.