Kriminalität

Junge Männer als Homosexuelle beschimpft und attackiert

Von dpa 20.09.2021, 14:24 • Aktualisiert: 22.09.2021, 05:47
„Polizei“ steht auf der Uniform eines Polizisten.
„Polizei“ steht auf der Uniform eines Polizisten. Jens Büttner/zb/dpa/Symbolbild

Frankfurt/Main - Zwei junge Männer sind in Frankfurt schwulenfeindlich beschimpft und attackiert worden. Sie hätten durch die Schläge und Tritte leichte Verletzungen erlitten, teilte die Polizei am Montag mit. Der 17- und der 21-Jährige hatten sich in der Nacht zum Samstag am Main im Stadtteil Sachsenhausen aufgehalten, als sie von den drei bislang unbekannten Männern zunächst beleidigt und dann angegriffen wurden. Die Fahndung nach den Tätern verlief zunächst erfolglos.