Kohlekommission vor Marathonsitzung - Verhandlungen dauern an

Berlin (dpa) - Die Kohlekommission steht bei ihren Verhandlungen für ein Konzept zum Kohleausstieg vor einer Marathonsitzung. Teilnehmer rechneten mit schwierigen Beratungen bis in die Nacht hinein, auch eine Vertagung galt als möglich. Die Kohlekommission war am Morgen zu ihrer vielleicht entscheidenden Sitzung zusammengekommen. Umstritten ist vor allem, wann genau und in welchen Schritten Deutschland aus der klimaschädlichen Kohleverstromung aussteigen soll. Auch ein konkretes Ausstiegsdatum ist strittig. Daneben geht es um Fragen der Finanzierung, etwa um Entschädigungen für Kraftwerksbetreiber.