Roboterautos: Regierung will Vorreiterrolle für Deutschland

Berlin (dpa) - Deutschland soll nach dem Willen der Bundesregierung beim Wandel des Autos technologischer Vorreiter sein. Das Bundeskabinett beschloss ein Strategiepapier aus dem Haus von Verkehrsminister Alexander Dobrindt, das unter anderem Investitionen in den Ausbau digitaler Infrastruktur vorsieht. Beim automatisierten Fahren übernimmt in zunehmendem Maße das Auto die Führung, der Fahrer wird mehr und mehr zum Passagier. Das soll Unfälle und Staus vermeiden helfen. Die Technologie basiert vor allem auf Sensoren und Kameras, die die Umgebung erfassen und die Daten verarbeiten.