Unfälle

Senior von rollendem Auto erfasst und schwer verletzt

Von dpa 15.09.2021, 15:07
Ein Krankenwagen fährt mit Blaulicht auf einer Straße.
Ein Krankenwagen fährt mit Blaulicht auf einer Straße. Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Breidenbach - Ein 70 Jahre alter Fußgänger ist in Breidenbach (Landkreis Marburg-Biedenkopf) von einem führerlosen Auto erfasst und schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, rollte das vermutlich nicht ausreichend gesicherte Fahrzeug am Montagnachmittag einen leicht abschüssigen Weg entlang. Es kollidierte mit einem 70-jährigen Fußgänger, der sich mit seinem Rollator auf der rechten Fahrbahnseite befand und bei dem folgenden Sturz schwer verletzt wurde. Der Mann kam ins Krankenhaus. 

Das Auto rollte gegen einen Zaun und kam zum Stehen. Am Zaun entstand nach Polizeiangaben ein Schaden von etwa 800 Euro, am Auto einer von rund 500 Euro.