Wahlen

Spitzenwerte bei Erststimmen für zwei Abgeordnete

Von dpa 27.09.2021, 12:20 • Aktualisiert: 27.09.2021, 14:21
SPD-Politiker Johann Saathoff.
SPD-Politiker Johann Saathoff. Christoph Soeder/dpa/Archivbild

Hannover - Bei der Bundestagswahl ist Johann Saathoff (SPD) im Wahlkreis Aurich-Emden mit dem bundesweit höchsten Anteil von 52,8 Prozent der Erststimmen gewählt worden. Den zweithöchsten Anteil an Erststimmen in den bundesweit 299 Wahlkreisen erreichte ebenfalls in Niedersachsen die stellvertretende CDU-Bundesvorsitzende Silvia Breher. Sie erhielt im Wahlkreis Cloppenburg/Vechta 49 Prozent.