Brände

Spülmaschine in Klinik fängt Feuer: Krankenschwester löscht

Von dpa 16.09.2021, 07:27 • Aktualisiert: 17.09.2021, 19:57
Das Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Feuerwehrfahrzeugs.
Das Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Feuerwehrfahrzeugs. Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild

Bad Hersfeld - In einer Klinik in Bad Hersfeld ist es zu einem Brand gekommen. Durch das Eingreifen der Nachtschwester habe Schlimmeres verhindert werden können, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Am späten Mittwochabend war demnach aus noch ungeklärter Ursache die Spülmaschine in der Teeküche in Brand geraten. Der Brandmelder löste aus, und die so aufmerksam gewordene Schwester griff zum Feuerlöscher. Der Polizei zufolge kam es zu einer starken Rauchentwicklung. Die Feuerwehr konnte alle Personen aus dem betroffenen Gebäudeteil der Orthopädischen Klinik evakuieren. Ein Patient und zwei Krankenschwestern kamen wegen des Verdachts auf eine Rauchvergiftung in eine andere Klinik.