„Star Trek“-Schauspieler

Jeff Bezos schickt William Shatner ins All

Er müsste sich da oben eigentlich ganz gut auskennen. „Captain Kirk“ alias William Shatner fliegt ins All. Aber nicht mit der „Enterprise“, sondern mit Jeff Bezos' Raumfahrtfirma Blue Origin.

Von dpa 04.10.2021, 16:37 • Aktualisiert: 07.10.2021, 02:39
William Shatner 2018 im Microsoft Theater bei der Verleihung der Creative Arts Emmy Awards.
William Shatner 2018 im Microsoft Theater bei der Verleihung der Creative Arts Emmy Awards. Phil Mccarten/Invision/dpa

Van Horn - Nach Jahrzehnten als „Captain Kirk“ soll der „Star Trek“-Schauspieler William Shatner erstmals wirklich ins All fliegen. Der 90 Jahre alte Kanadier werde Teil der nächsten Crew von Weltraum-Touristen sein, teilte die Raumfahrtfirma Blue Origin von Amazon-Gründer Jeff Bezos am Montag mit.

„Schon seit langer Zeit höre ich vom Weltraum. Jetzt nutze ich die Chance, ihn mir selbst anzusehen. Was für ein Wunder“, wurde Shatner zitiert.

Der Flug ist für den 12. Oktober geplant. Neben Shatner sollen auch der frühere Nasa-Ingenieur Chris Boshuizen, der Unternehmer Glen de Vries und die stellvertretende Chefin von Blue Origin, Audrey Powers mitfliegen.

Bezos hatte im Juli gemeinsam mit seinem Bruder Mark, einer 82 Jahre alten frühere US-Pilotin und einem 18-jährigen Niederländer einen rund zehnminütigen All-Ausflug an Bord des Raumschiffes „New Shepard“ seiner Firma Blue Origin unternommen. Wenige Tage zuvor hatte mit dem Briten Richard Branson ein weiterer Milliardär sein eigenes Raumschiff getestet.