Hollywood

Rapper Ludacris ist jetzt vierfacher Vater

Nach Karma, Cai und Cadence hat nun die vierte Tochter von Ludacris das Licht der Welt erblickt: Chance Oyali wurde bereits am 28. Juli geboren. Das teilt der US-Rapper auf Instagram mit.

Von dpa
US-Rapper und Schauspieler Chris „Ludacris“ Bridges bei der Weltpremiere von "Fast and Furious 6".
US-Rapper und Schauspieler Chris „Ludacris“ Bridges bei der Weltpremiere von "Fast and Furious 6". Will Oliver/EPA/dpa

Los Angeles - Der US-Rapper und Schauspieler Chris „Ludacris“ Bridges (43) ist zum vierten Mal Vater geworden. Töchterchen Chance Oyali Bridges sei am 28. Juli zur Welt gekommen, gab der „Fast & Furious“-Star auf Instagram bekannt.

Dazu postete er Fotos auf denen er und seine Frau Eudoxie (35) das Baby in den Armen halten. „Der Film 'Girls, Girls, Girls, Girls' mit Hauptdarsteller Chris Bridges kommt bald...“, witzelte Ludacris. 

Der Grammy-Preisträger und das Model sind bereits Eltern der sechsjährigen Cadence. Aus früheren Beziehungen hat Ludacris zudem die Töchter Cai (7) und Karma (20). Das Paar hatte 2014 geheiratet.