Basketball

Towers beenden Testserie mit Niederlage gegen AS Monaco

Von dpa 21.09.2021, 11:00 • Aktualisiert: 22.09.2021, 21:09
Spieler zweier Basketballmannschaften im Kampf um den Ball.
Spieler zweier Basketballmannschaften im Kampf um den Ball. Adam Pretty/Getty Images Europe/Pool/dpa/Symbolbild

Hamburg - Beim Basketball-Bundesligisten Hamburg Towers sieht man dem Saisonstart in Ludwigsburg am Samstag (20.30 Uhr/Magentasport) trotz der Niederlage gegen den AS Monaco im letzten Testspiel positiv entgegen. Nach dem 82:95 (49:50) am Montagabend gegen den letztjährigen EuroCup-Sieger sagte Trainer Pedro Calles: „Insgesamt war es ein guter Test für uns gegen einen höherklassigen Gegner.“ Bester Werfer der Hanseaten war Lukas Meisner mit 16 Punkten.