Unfälle

Unbekannter verursacht Unfall mit gestohlenem Motorrad

Von dpa 23.09.2021, 15:34 • Aktualisiert: 25.09.2021, 08:27
Auf einem Polizeifahrzeug leuchtet die Aufschrift „Gesperrt“.
Auf einem Polizeifahrzeug leuchtet die Aufschrift „Gesperrt“. David Young/dpa/Symbolbild

Frankfurt/Main - Ein Unbekannter hat mit einem gestohlenen Motorrad auf der Autobahn 661 einen Unfall verursacht. Die Maschine ging dabei in Flammen auf. Der Fahrer flüchtete nach Angaben der Polizei vom Donnerstag unerkannt. Den Ermittlungen zufolge war er in der Nacht zum Donnerstag nördlich von Frankfurt ins Schleudern geraten.

Dabei stieß das Motorrad gegen einen Transporter in geriet in Brand. Der Fahrer des Transporters blieb unverletzt. Die Polizei vermutet, dass sich der Motorradfahrer bei seinem Sturz Verletzungen zugezogen hat. Die Beamten fanden einen Motorradhelm mit Blutspuren. Die Autobahn wurde für rund eine Stunde in Richtung Süden gesperrt.