1. Startseite
  2. >
  3. Panorama
  4. >
  5. Neuzugang: VfL Wolfsburg verpflichtet ungarische Nationalspielerin

Neuzugang VfL Wolfsburg verpflichtet ungarische Nationalspielerin

Die Wolfsburger Fußballerinnen planen die neue Saison. Eine weitere vielversprechende Spielerin hat unterschrieben.

Von dpa Aktualisiert: 13.06.2024, 14:45
Kellermann freut sich über einen weiteren Neuzugang.
Kellermann freut sich über einen weiteren Neuzugang. Swen Pförtner/dpa

Wolfsburg - Der VfL Wolfsburg hat die ungarische Nationalspielerin Luca Papp verpflichtet. Das teilte der Fußball-Bundesligist am Donnerstag mit. Die 22-Jährige erhält beim Pokalsieger aus Niedersachsen einen Vertrag bis zum 30. Juni 2027. Papp ist nach Diana Nemeth, die im Winter zum VfL gewechselt war, die nächste ungarische Nationalspielerin in Wolfsburg.

„Aufgrund ihrer Einsätze für die ungarische Nationalmannschaft bringt Luca bereits internationale Erfahrung mit. Sie hat in der vergangenen Saison außerdem mit sehr starken Leistungen in der Liga auf sich aufmerksam gemacht“, sagte Wolfsburgs Frauen-Fußball-Chef Ralf Kellermann.