Wetter

Wolken, Schauer und Gewitter in Hessen

Von dpa 25.09.2021, 11:47 • Aktualisiert: 27.09.2021, 08:08
Ein Blitz erhellt den Nachthimmel.
Ein Blitz erhellt den Nachthimmel. Tobias Hartl/Vifogra/dpa/Symbolbild

Offenbach - Nach dem spätsommerlichen Wetter müssen sich die Menschen in Hessen auf Regen einstellen. Der Sonntag beginnt mit einer wechselhaften Bewölkung und anfangs nur einzelnen Schauern, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach am Samstag mit. Im Tagesverlauf ziehen von Süden her vermehrt Schauer und teils kräftige Gewitter auf. Lokal ist auch Starkregen möglich. Die Temperaturen erreichen maximal 21 bis 25 Grad.

Der Montag startet mit dichten Wolken, die sich im Laufe des Tages auflockern. Gegen Abend nimmt die Bewölkung aber wieder zu und im Westen kann schauerartiger Regen fallen. Die Höchsttemperaturen erreichen zwischen 21 und 24 Grad.