Filderstadt (dpa) - Ein Zwillingspärchen ist beim Spielen in Baden-Württemberg aus einem Fenster etwa vier Meter in die Tiefe gestürzt. Die 20 Monate alten Kinder wurden nach dem Sturz am Samstag in Filderstadt bei Stuttgart schwer verletzt mit Rettungshubschraubern ins Krankenhaus gebracht.

Fremdverschulden schließt die Polizei nach ersten Erkenntnissen aus. Wo die Eltern zum Zeitpunkt des Sturzes waren und welches Geschlecht die Zwillinge haben, konnte ein Polizeisprecher zunächst nicht sagen. Unklar war etwa, wer das Fenster öffnete und ob die Aufsichtspflicht verletzt wurde.