Rotterdam (dpa) - Alice hat eine Sonderrolle im deutschen Team, nicht nur wegen der vor einem Jahr bei der WM in den USA gewonnenen Gold-Medaille.

Das Pferd von Weltmeisterin Simone Blum ist bei der Europameisterschaft in Rotterdam in dieser Woche die einzige Stute neben vier Hengsten der Springreiter-Kollegen. "Das ist gar nicht so einfach", berichtete Bundestrainer Otto Becker.

"Ich versuche der Stute mit meinem Comme Il Faut aus dem Weg zu gehen", berichtete Marcus Ehning. Die Stute von Blum ist gegen Annäherungsversuche der deutschen Hengste aber ohnehin immun, wie Blum augenzwinkernd berichtete: "Alice zeigt ihren Missmut sehr deutlich."

Veranstalterseite

Verbandsseite