Oldenburg (dpa) - Springreiter Mario Stevens hat den Großen Preis beim Hallenturnier in Oldenburg gewonnen: 

Der deutsche Meister setzte sich im Stechen auf Landano mit dem schnellsten fehlerfreien Ritt durch und sicherte sich als Siegprämie ein Auto. Der 36-Jährige aus Molbergen verwies den Niederländer Gerco Schröder auf Zaranza um zwei Zehntelsekunden auf Platz zwei. Denis Nielsen aus Löningen belegte auf Cashmoaker den dritten Rang. 

Insgesamt hatten acht Reiter nach fehlerfreien Runden im Normalumlauf das Stechen erreicht.

Ergebnisse