Lausanne (dpa) - Springreiter Christian Ahlmann ist nach seinen beiden Weltcup-Siegen in Stuttgart und Madrid in die Top 10 der Weltrangliste aufgestiegen. 

Der 40-Jährige kletterte im neuen Ranking des Weltreitverband FEI vom elften auf den neunten Platz. Ludger Beerbaum bleibt auf Platz zehn. Dagegen fiel Daniel Deusser um fünf Ränge zurück und ist Elfter.

Weltrangliste