Berlin (dpa) - Die Sicherung der Rente ist einer Umfrage zufolge aus Sicht der Bürger die wichtigste Aufgabe der neuen Bundesregierung. 95 Prozent der Befragten nannten es sehr wichtig oder wichtig, dass die große Koalition dies rasch in Angriff nimmt.

Das geht aus einer Emnid-Erhebung im Auftrag der Funke Mediengruppe hervor. 7An zweiter und dritter Stelle wurden die Eindämmung der Einbruchskriminalität (91 Prozent) und eine wirkungsvolle Mietpreisbremse (85 Prozent) genannt. Eine Begrenzung der Zuwanderung, in den Koalitionsverhandlungen ein besonders schwieriges Thema, wurde von 29 Prozent der Befragten als sehr wichtig und von 37 Prozent als wichtig genannt - zusammen also von 66 Prozent.