Nizza (dpa) - Zumindest der Auftakt der 107. Tour de France bietet den Sprintern eine der wenigen Chancen. Mit Start und Ziel in Nizza wartet eine 156 Kilometer lange Schleife auf die Fahrer.

Die zwei Berge der dritten Kategorie dienen eher dazu, dass am Samstag auch das Bergtrikot vergeben werden kann. Die letzten 50 Kilometer sind flach, das Ziel liegt direkt am Strand auf der berühmten Promenade des Anglais. In früheren Jahren wäre es eine ideale Ankunft für den deutschen Altstar André Greipel. Diesmal dürfte eher der Australier Caleb Ewan der Topfavorit auf das erste Gelbe Trikot sein.

© dpa-infocom, dpa:200828-99-341005/2

Homepage Tour de France

Tour de France auf Twitter