Frankfurt/Main (dpa) - Die Coronavirus-Pandemie betrifft auch den Radsport: Der zweimalige Tour-de-France-Etappensieger Fernando Gaviria wurde positiv auf das Virus getestet, wie sein Team UAE Emirates mitteilte.

Gaviria gehe es inzwischen aber schon wieder gut, wie der 25 Jahre alte Kolumbianer in einer eigens aufgenommenen Videobotschaft mitteilte. Gaviria befand sich nach der abgebrochenen UAE-Tour in Quarantäne, nachdem er zuvor über starkes Fieber geklagt hatte. Er gilt als einer besten Sprinter der Radsport-Szene. Im Jahr 2018 gewann Gaviria zwei Etappen bei der Tour de France und in den Jahren 2017 und 2019 insgesamt fünf beim Giro d'Italia.

Gaviria-Botschaft auf Twitter